Kegelverein Leutenberg e.V.
sucht Verstärkung

 

Kegeln ist eine umwerfende Sportart! Das wissen alle, die seit Jahren regelmäßig in ihren jeweiligen Verein in die Vollen gehen. Damit diese Vereine und der organisierte Kegelsport eine Zukunft haben, müssen jedoch kontinuierlich Frauen, Männer und Jugendliche für diese schöne Sportart und eine Vereinsmitgliedschaft begeistert werden.

 

Der Kegelverein Leutenberg e.V. verfügt über 5 Kegelgruppen (2 Frauengruppen, 2 Männergruppen und neuerdings eine gemischte Gruppe) die jeweils Montags bis Freitags von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr die Kugel rollen lassen.

Neu ist, das immer Mittwochs gemischtes Kegeln möglich ist. So können Paare ihre Freizeit gemeinsam verbringen.
Um die einzelnen Kegelgruppen zu verstärken, sucht der Kegelverein Leutenberg neue Mitglieder.
Wir sind auch keine Weltmeister, sondern kegeln aus Spaß an der Freud, aber wir geben uns Mühe und haben auch einen gewissen sportlichen Ehrgeiz.Auch sonst sind die 5 Kegelgruppen eine nette
Gemeinschaft mit vielerlei Interessen, die gelegentlich zu gemeinsamen Unternehmungen führen.
Ob Jung oder Alt, jeder ist herzlich zu einen Probetraining eingeladen. Rufen sie mich an, um einen
Termin zu vereibaren (Wolfgang Stüwe Tel. 01751506519) oder schauen Sie gleich persönlich auf der Kegelbahn am Herrengarten in Leutenberg vorbei.

 

 

 

Übergabe 5000€ Lottomittel zur Dachsanierung unseres Kegelgebäudes.

Am 04.08.2016 wurde uns in Anwesenheit von Robert Geheeb (SPD/FWG) von Finanzministerin Heike Taubert (SPD) ein Zuwendungsbescheid in Höhe von 5000€ übergeben, um noch in diesem Jahr eine dringend nötige Dachsanierung auf den Weg bringen zu können.

Bei der Lottomittelübergabe waren zahlreiche Vereinsmitglieder, Stadträte und auch Landrat Marko Wolfram (SPD) anwesend, der ebenfalls eine kleine finanzielle Unterstützung in Aussicht stellte.

Wir bedanken uns für die erhaltenen wie auch für die noch kommenden Unterstützungen. 

 
(Quelle: www.OTZ.de 

xtfeld >>

Zum Baufortschritt ein Artikel aus dem Leutenberger Amtsblattes "Der Herold" vom Vereinsvorsitzenden Wolfgang Stüwe.          

 

            Kegelverein Leutenberg e.V. 

Dachsanierung der Kegelbahn kann beginnen
 
Seit 1970 betreiben wir unseren Sport auf der, von unseren Keglern überwiegend in Eigenleistung erbauten, Kegelbahn. Da das gesamte Gebäude nach 1990 aufgrund von Rückübereignungsansprüchen in privates Eigentum überging, war die Zukunft der Kegelbahn und damit auch die des Kegelsports in Leutenberg lange Zeit ungewiss. Nach vielen Verhandlungen, ausdauernden Bemühen der Vereinsführung und mit Unterstützung von Landkreis, Gemeinde und Sponsoren, konnten wir die Kegelbahn im Jahr 2011 als Verein käuflich erwerben. Die nunmehr gesicherten Eigentumsverhältnisse haben uns beflügelt, den über viele Jahre vernachlässigten baulichen Zustand der Kegelbahn Schritt für Schritt zu verbessern. So konnte mittels Kreditaufnahme, Eigenmitteln und einem hohen Maß an Eigeninitiative bereits vieles saniert und modernisiert werden. Jedoch macht uns im Moment das Dach der Kegelbahn große Sorgen. Eine Dachsanierung ist dringend erforderlich. Über Förder- und Eigenmittel sowie Sponsorengelder, wollten wir die laut Kostenvoranschlag benötigten 10.000 Euro aufbringen. 5.000 Euro Lottomittel vom Land Thüringen wurden uns schon durch die Finanzministerin Heike Taubert persönlich übergeben. Mit Erleichterung und großer Dankbarkeit an die Sponsoren und Förderer, können wir heute mitteilen, dass die Dachsanierung der Kegelbahn noch in diesem Jahr ausgeführt werden kann. Im Namen aller Vereinsmitglieder des Leutenberger Kegelverein e.V., möchte ich mich bei allen Geldgebern und Unterstützern herzlich bedanken: - Land Thüringen – vertreten durch Finanzministerin Heike Taubert - Sparkasse Saalfeld-Rudolstadt - Landrat Marko Wolfram - Fa. Rameder - Fa. CTP - Fa. Elmo eG Elektromontagen Leutenberg - Fa Steinmetz Graul Naturstein GmbH - Fa. Reichenbächer e. k. büro + technik - LVM Versicherungsagentur Ronald Pfannenstiel Ein besonderer Dank geht an den Bürgermeister der Stadt Leutenberg, Herrn Robert Geheeb, der den Kegelverein bei der Suche nach Sponsoren kräftig unterstützt hat.
 
Wolfgang Stüwe Vereinsvorsitzender
 
Quelle: http://www.leutenberg.de/amtsblatt/index.php#gazette_30831

In der KW 47/48 wurde die Dachsanierung von der Firma "Dachdeckermeister Andreas Keck" durchgeführt. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Untrestützern/Helfern dieser Baumaßnahme. Durch Sie und bereitgestellten Mitteln der Leutenberger Kegelgruppen (Menüpunkt "Kegelgruppen") konnte die Sanierung in Auftrag gegeben werden.